Hausmethoden. Wie macht ihr einen Nagellack länger haltbar?

Der weitere Beitrag zum Thema der Nägel beginnt jetzt. Ich beschreibe euch heute meine Methoden für eine perfekte Maniküre, die sehr lange hält. Dem äußeren Anschein zum Trotz ist die Methode sehr einfach. Es stellt sich heraus, dass ein paar einfache Tricks wirklich helfen, die Haftfestigkeit des Nagellacks zu verlängern. Das sind diese Tricks!

Zieht Gummihandschuhe bei allen Hausarbeiten an!

Ich konnte mich sehr lange daran nicht gewöhnen. Und ich vergesse immer noch von Zeit zu Zeit. Ohne Handschuhe ist es leichter als mit Gummihandschuhen. Wenn ihr aber lediglich zwei Becher waschen müsst, ist es sinnlos, Gummihandschuhe anzuziehen. Wenn ihr aber ein großes Aufräumen plant und eure Hände in austrocknenden und starken Detergenzien wässern werdet, wäre es viel besser für eure Hände und Nägel, wenn sie dank den Gummihandschuhen geschont werden. Auf diese Art und Weise könnt ihr die Absplitterungen vermeiden.

Lackiert genau den freien Nagelrand!

Wenn ihr nach einem Nagellack greift, lackiert ihr meistens lediglich den oberen Teil der Nagelplatte, stimmt das? Aus eigener Erfahrung weiß ich aber, dass es sich lohnt, die Spitze, also den Rand der Nagelplatte zu malen. Das ist eine einfache Methode, für die ihr keine zusätzliche Zeit braucht. Und sie kann der Entstehung von Absplitterungen vorbeugen.

Tragt einen qualitätsvollen Top Coat auf!

Es ist von großer Bedeutung, die Maniküre gut zu fixieren. Ich hoffe, dass ihr euch dessen bewusst seid, dass die Anwendung eines guten Überlacks notwendig ist. Ohne einen Top Coat hat die Maniküre keinen Sinn. Ihr braucht ein qualitätsvolles Produkt. Ich kann euch (aus eigener Erfahrung) Sally Hansen Insta Dri empfehlen. Das Produkt befindet sich in einer roten Flasche und ist mein beliebter Top Coat. Seine Gelformel bedeckt perfekt die Oberfläche der Nägel, beschleunigt das Trocknen des Nagellacks, verlängert die Haftfestigkeit der Maniküre und gleicht die Nagelstruktur.

Hört auf, die Nägel den Beschädigungen auszusetzen!

Was schädigt die Maniküre? Wenn ihr ständig eure Fingernägel abknabbert, kratzt oder mit der Nagelhaut „spielt“ usw., kommt es sehr schnell zu Beschädigungen. Beschränkt alle Manöver im Bereich der lackierten Nägel, dann verhindert ihr Absplitterungen und Beschädigungen. Vergesst auch nicht, dass die lackierten Nägel kein Wasser mögen. Wenn sie sich zu lange unter dem Wasser befinden, quellt der Nagellack sie und danach trocknet, platzt, krümelt und bröckelt. Macht aufmerksam darauf beim Baden oder Duschen.

Julia
Julia

Ich heiße Julia und das ist mein Blog WeiblicheTricks.de. Ich führe es, um meine Erfahrungen mit anderen Frauen zu teilen und Ratschläge im Rahmen der Schönheit und Pflege auszutauschen. Ich lade Euch zum Kontakt mit mir ein, wenn Ihr mich besser kennenlernen wollt, eine Frage habt oder eine Zusammenarbeit mit mir überlegt :)

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.