Welches Make-up würde ich für die Hochzeit wählen?

Hey Frauen!

Trauung und Hochzeit sind einzigartige Momente im Leben jeder Frau. Wir müssen dann bestens organisiert sein und an Dekorationen, Menü, Brautkleid, Frisur und natürlich Make-up denken. Ihr müsst euch für keine Visagistin entscheiden. Es ist ausreichend, ein paar Make-up-Tricks kennenzulernen. Ich würde sie selbst an diesem wichtigen Tag anwenden.

Make-up für die Hochzeit sollte lang anhaltend sein

Ihr wollt doch die ganze Nacht durchtanzen. Die Foundation und die Lidschatten können beim ersten Tanz nicht abfließen. Ihr sollt auch daran denken, dass euer Make-up unempfindlich gegen Schweiß oder Tränen sein soll. Es sollte auch intensiver als das alltäglich Make-up für die Arbeit sein. Es muss bei der künstlichen Beleuchtung gut sichtbar sein. Verwendet Kosmetikprodukte in intensiven Farben und tragt ein paar Schichten jedes Kosmetikprodukts auf. Ihr sollt vorher daran denken, wie ihr das Make-up fixieren könnt.

Dem äußeren Anschein zum Trotz ist es überhaupt nicht schwer, das Make-up für die Hochzeit zu fixieren. Ihr sollt hauptsächlich nach einer guten Primer greifen. Eine gute Wahl wäre eine Silikonprimer. Sie macht die Haut glatt und das Hautbild einheitlich. Sie beugt ebenfalls dem Verschmieren der Make-up-Produkte vor. Ihr sollt wasserfeste Kosmetikprodukte verwenden. Die Wimperntusche, die Lidschatten und die Foundation sollten unempfindlich gegen Tränen und Temperaturen sein. Das geschminkte Make-up sollte zusätzlich mit einem Fixierspray gefestigt werden. Ein solches Produkt verursacht, dass Kosmetikprodukte nicht abfließen, nicht verschmieren und ihre Farbe nicht verändern.

Welche Kosmetikprodukte würde ich euch empfehlen?

Ich würde eine wasserfeste Wimperntusche, einen transparenten Puder, Kosmetikprodukte in romantischen Pastellfarben wählen, die eine matte oder schimmernde Schminke garantieren. Ich empfehle euch folgende Produkte: Make-up-Grundierung Pierre Rene Illuminating und Dermcol Eye Shadow Base, Lidschatten Bourjois, Contouring-Palette Makeup Revolution, Lifting-Foundation Make up Factory Velvet Lifting und Lippenstift Rimmel The Only 1 Cheeky Coral.

Hochzeit-Make-up – meine Hinweise

Smoky Eyes – das ist ein Make-up, in dem die Augen am wichtigsten sind. Lippen und Wangen sollten leicht betont werden. Greift nach Lippenstift, Highlighter und Wangenrouge in hellen Farbtönen. Die Augen sollten mit Lidschatten in schwarzen, blauen, grünen und violetten Farben geschminkt werden.

Rote Lippen – wir assoziieren sie mit Klassik und Eleganz. Sie sind ein sichtbares Element des ganzen Make-ups, deswegen sollten sie perfekt aussehen. Aus diesem Grund sollt ihr für die Kondition der Lippen sorgen, also ein Peeling zu machen und eine feuchtigkeitsspendende Creme anzuwenden. Tragt danach eine Primer und einen lang anhaltenden Lippenstift auf. Die Lippenkonturen sollten präzis nachgemalt werden – die Farbe des Lippenkonturenstifts sollte dem Farbton des Lippenstifts ähnlich sein.

Ein strahlender Teint bedeutet nicht nur ein gepflegter Teint. Wenn ihr in der Hochzeit glänzen wollt, sollt ihr nach Kosmetikprodukten mit schimmernden Partikeln greifen. Wangenrouges und Highlighter in hellen Farbtönen und mit funkelnden Partikeln sind sehr gute Lösungen.

Julia
Julia

Ich heiße Julia und das ist mein Blog WeiblicheTricks.de. Ich führe es, um meine Erfahrungen mit anderen Frauen zu teilen und Ratschläge im Rahmen der Schönheit und Pflege auszutauschen. Ich lade Euch zum Kontakt mit mir ein, wenn Ihr mich besser kennenlernen wollt, eine Frage habt oder eine Zusammenarbeit mit mir überlegt :)

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.